29 August 2018

From the Annual Conference

Innovationen in der Bestandserhaltung: Das IFLA PAC Centre Network wird erneuert

English | français | Español | Русский | 简体中文 | العربية

PAC CentresDie Bestandserhaltungs- und Konservierungszentren der IFLA spielen eine bedeutende Rolle dabei, kulturelles Erbe zu wahren. Indem die Zentren verschiedene Erfahrungen und Kompetenzen zusammenbringen, schaffen sie ein leistungsstarkes Netzwerk. Jetzt, da die IFLA die Vereinbarungen mit ihnen erneuert, ergeben sich Möglichkeiten zum stärkeren Ausbau der Kollaborationen, wovon der Bibliothekssektor weltweit profitiert.

Die Bestandserhaltungs- und Konservierungszentren der IFLA verkörpern einen einzigartigen Aspekt der Organisation. Sie bilden ein weltumspannendes Netzwerk mit Mitgliedern auf fünf Kontinenten, wobei sie die Kooperation und Exzellenz in der Bestandserhaltung von Bibliotheksmaterialien vorantreiben. Für die Arbeit des Strategieprogramms Bestandserhaltung und Konservierung (PAC) sind sie essentiell.

Ein wachsendes globales Netzwerk

Seit der Einführung des Programms im Jahr 1984 hat das Netzwerk der Zentren Wachstum und Änderungen erfahren. Jetzt werden sowohl neu entstehende Fragen zur digitalen Bestandserhaltung als auch seit langem bestehende, wie beispielsweise im Bereich des Katastrophenrisikomanagements, stärker berücksichtigt. Ebenfalls arbeitet das Netzwerk weiter daran, Expertise zu traditionellen Methoden der Bestandserhaltung und Konservierung zu entwickeln, zu teilen und zu verbreiten.

Die PAC-Zentren tun dies, indem sie weltweit an Konferenzen und Meetings teilnehmen, sich für internationale Stakeholder wie die UNESCO und Blue Shield engagieren, Trainings und Workshops anbieten, und indem sie Zugang zu dem Wissen, über das sie verfügen, ermöglichen. Auf ihrem Gebiet sind die Zentren sowohl national als auch international Spitzenreiter, die kontinuierlich darauf abzielen, Kapazitätsaufbau für Bibliotheken und andere Einrichtungen zu ermöglichen.

sich entwickeln und Kollaborationen schaffen

Die IFLA erneuert gerade ihre Vereinbarungen mit den PAC-Zentren, wobei sie den Übergang zu einem Netzwerk vorantreibt, welches all die Fähigkeiten und Kompetenzen, die zur Bestandserhaltung und Konservierung auf der ganzen Welt benötigt werden, abdeckt. Dabei handelt es sich auch um eine Gelegenheit, noch einmal zurückzuschauen auf das, was bereits erreicht wurde, und zu überlegen, was zusätzlich getan werden kann.

Wir freuen uns darauf, die Komplementaritäten der Zentren zu verstärken, und Kollaborationen zwischen ihnen zu ermöglichen. So lassen sich sowohl das Teilen von Best Practices und die Entwicklung von Handreichungen besser fördern, als auch die Sichtbarkeit der Zentren selbst sowie der IFLA.

Für mehr Informationen sehen Sie sich auf den PAC-Seiten des IFLA-Webauftritts um, tragen Sie sich in unsere Mailingliste "kulturelles Erbe" ein, und helfen Sie uns dabei dafür zu sorgen, dass die Bestandserhaltung kulturellen Erbes an Bibliotheken anerkannt und unterstützt wird.

PAC (Preservation and Conservation), IFLA WLIC 2018, Cultural heritage, Preservation, PAC Centres

List all IFLA news