27 August 2019

From the Annual Conference

IFLA-Publikationen 2019

English | العربية | Español | français | Русский | 简体中文

IFLA Annual Report 2018IFLA-Jahresbericht 2018

Das IFLA-Hauptquartier stellt jedes Jahr seinen Jahresbericht zusammen, der einen umfassenden Überblick über unsere Aktivitäten im vergangenen Jahr gibt.

Der Bericht vermittelt den IFLA-Mitgliedern und anderen interessierten Parteien vollständige und transparente Informationen über unser Aktivitäten, Erfolge und unsere Finanzlage.

Den vollständigen Bericht downloaden/anzeigen:

DA2I-Bericht 2019

Development and Access to Information (DA2I) 2019Der Zugang zu Informationen – definiert als das Recht und die Fähigkeit, Informationen in einer Weise zu nutzen, zu erstellen und auszutauschen, die für jeden Einzelnen, jede Gemeinschaft oder Organisation Bedeutung hat – treibt Entwicklung voran. Der Development and Access to Information Report (Bericht über die Entwicklung und den Zugang zu Informationen) (DA21) zeugt nicht nur von diesem Beitrag, sondern bietet auch einen Rahmen, um die Fortschritte auf dem Weg hin zur Umsetzung einschätzen zu können.

Mit seiner ersten Veröffentlichung im Mai ist der DA2I 2019 der zweite in einer Reihe von Berichten, die die Fortschritte der Länder überprüfen, die diese bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen im Rahmen der United Nations Sustainable Development Goals (Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung) gemacht haben, um den aussagekräftigen Zugang zu Informationen zu fördern.

Der Bericht liefert neue Daten, Beispiele und Argumente, um Bibliotheken in den Mittelpunkt nationaler Entwicklungsstrategien zu stellen. Er dient als Informationsgrundlage für Debatten, indem er für den Zugang zu Informationen als Beschleunigung von Weiterentwicklung eintritt – ein Faktor, der Fortschritte in einer Vielzahl von Bereichen ermöglichen kann. Der neue Bericht konzentriert sich vor allem auf die einzigartige Rolle von Bibliotheken, die diesen Zugang bereitstellen und auf diese Weise positive Veränderungen befördern.

Den vollständigen Bericht herunterladen:

Executive Summary:

IFLA/De Gruyter

Trade eBooks in Libraries: The Changing LandscapeJüngste und kommende Titel in der IFLA Publications Series und Global Studies in Libraries and Information Series feiern das breite Spektrum der Aktivitäten der IFLA.

Library Design for the 21st Century: Collaborative Strategies to Ensure Success, herausgegeben von Diane Koen und Traci Engel Lesneski

Die Gestaltung von Bibliotheken im 21. Jahrhundert hat ein gemeinsames Thema: Zusammenarbeit steht im Mittelpunkt der Innovation. Die Gestaltung moderner Bibliotheken ist ein komplexer Prozess, an dem viele Interessenvertretungen und Teilnehmerinnen und Teilnehmer mitwirken. Bibliotheken aller Art arbeiten mit einer nahezu unbegrenzten Auswahl an Teilgruppen für Input, Buy-in und erfolgreiche Implementierung. Die Sicherung der Unterstützung für Bibliotheksneubauten und Renovierungen von Bibliotheken beschäftigt viele Menschen: Bibliothekskundschaft, Mitglieder der Gemeinde, Fakultät, Förderorganisationen, Geldgeber, Behörden, Bibliothekarinnen und Bibliothekare, Architekten- und Planungsbüros. Die richtige Geschichte zu erzählen und zum Ende zu kommen erfordert sorgfältig ausgearbeitete Ansätze, weitreichende Fähigkeiten, eine einheitliche Vision und produktive Teamarbeit. Für diesen neuen Buchtitel hat die IFLA Sektion Bibliotheksgebäude und -ausstattung die besten Beiträge ausgewählt, die von preisgekrönten Architektinnen und Architekten sowie internationalen Meinungsführenden aus dem akademischen und öffentlichen Bibliothekssektor auf ihren jüngsten Satellitenkonferenzen und -seminaren auf der ganzen Welt präsentiert wurden.

International and Comparative Librarianship: Concepts and Methods for Global StudiesInternational and Comparative Librarianship: Concepts and Methods for Global Studies, von Peter Johan Lor

Peter Johan Lor, Südafrikas erster Nationalbibliothekar und ehemaliger IFLA-Generalsekretär, hat auf der Grundlage seiner umfangreichen Erfahrung im internationalen Bibliothekswesen den ersten umfassenden und systematischen Überblick über das internationale und vergleichende Bibliothekswesen geschrieben. Lor's Buch bietet einen konzeptionellen Rahmen und methodische Leitlinien für das Fachgebiet und deckt das gesamte Spektrum der internationalen Beziehungen zwischen Bibliotheken und Informationsdiensten ab, unter besonderer Berücksichtigung der internationalen, politischen Ökonomie der Information, der internationalen Verbreitung von Innovationen und der Politik in den Bibliotheks- und Informationsdiensten, der LIS-Entwicklung (Library- and Information Sciences/Bibliotheks- und Informationswissenschaften) und der internationalen Entwicklungshilfe. Das Buch schließt mit einer Debatte über den Anwendungsbezug und die Zukunft der internationalen und vergleichenden Studien in der Bibliotheks- und Informationswissenschaft.

Kommende Veröffentlichungen

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Ergebnisse eines IFLA-Projekts in eine Publikation umsetzen können, oder wenn Ihr Fachausschuss einen Vorschlag für ein brandaktuelles, neues Thema hat, wenden Sie sich bitte an die IFLA/De Gruyter Series Herausgeberin, Janine Schmidt: ifla.serieseditor@gmail.com.

ifla publications, De Gruyter, DA2I, annual reports, IFLA WLIC 2019