Congress theme: “Open access to knowledge - promoting sustainable progress”

Namali Suraweera, Sri Lanka – Stipendiatin im Rampenlicht

English

Namali sieht diese Konferenz als ihre große Möglichkeit, um andere Fachleute kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und Problemlösungen zu finden. Namali ist vor allem an Ideen interessiert, mit denen sie neue Technologien in ihrem Heimatland in die Praxis umsetzen kann.

Namali befindet sich in der letzten Phase ihrer Promotion in Neuseeland; zu Hause in Sri Lanka war sie Dozentin am Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft. Sie hofft, dass ihre Studien ihr eine weitere, globalere Perspektive geben, um diese in ihr Heimatland mitzunehmen.

“Die Bibliotheken in Sri Lanka sind eher althergebracht, öffentliche Bibliotheken haben z.B. keine Computer für ihre Besucher. Eine Entwicklung in diesem Sektor ist dringend nötig, vor allem um die Bedürfnisse der Nutzer zu erfüllen. Bibliotheken müssen sich selbst vermarkten und sollten ihre Rolle in der Gesellschaft stärken“.