Congress theme: “Libraries Now! - Inspiring, Surprising, Empowering”

Cycling for Librarians – Mini-Fahrradtour in die Tiefen der Sauna

English

cycling for libraries

Letzten Montag abend trafen sich 40 BibliothekarInnen mit Fahrrädern vor dem Konferenzzentrum. Die Gruppe bestand aus OrganisatorInnen und MitfahrerInnen von Cycling for Libraries 2012, sowie einigen mutigen WLIC 2012 TeilnehmerInnen. Zuerst ging es 20 km durch die friedlichste Gegend von Helsinki, dann erreichten sie einen markanten Ort in der finnischen Hauptstadt – eine Siedlung mit kleinen Sommerhäuschen mit Gärten, die nicht mehr als 10 km vom Stadtzentrum entfernt liegt.

cycling for librariesIn der Siedlung hatte Lassi Lager, ein Informationssystems-Spezialist von der finnischen Nationalbibliothek, eine traditionelle finnische Sauna vorbereitet, die auf 120°C aufgeheizt war. Die RadfahrerInnen stiegen von ihren Rädern und gingen in die Sauna. Als die Hitze zu groß wurde, flohen sie in den sehr kalten Fluss direkt nebenan, in dem man schwimmen konnte. Viele der TeilnehmerInnen schienen wirklich von der Möglichkeit angetan zu sein, ein kaltes Bad kombiniert mit der Intimität der Sauna zusammen mit KollegInnen aus verschiedenen Ländern zu erleben.

Als der Abend dunkler wurde und Nebel vom Fluss aufstieg, begannen die Badenden angeregte professionelle und persönliche Diskussionen. “So etwas kann man nur hier erleben”, sagte Jennifer Groff, eine Bibliothekarin von der Stadtbibliothek Manheim in den USA.

“Diese Minitour war Cycling for Libraries-Kompakt, aber man hat nur den einfachsten Teil mitbekommen”, sagte Jukka Pennanen, einer der beiden Hauptorganisatoren der Aktion, als wir auf dem Weg zurück in die Stadt waren. Es wurden immer wieder Nachfragen nach einer Radtour nächstes Jahr laut, aber bisher gibt es noch keine solchen Pläne. Dennoch hat dieser Abend gezeigt, dass radfahrende BibliothekarInnen sich für eine solche Wiederholung begeistern lassen würden.