Congress theme: “Libraries Now! - Inspiring, Surprising, Empowering”

Auszeichnungen und Preise in der Abschlusssitzung

English

In der Abschlusssitzung am 16. August verliehen die IFLA-Präsidentin Ingrid Parent und die Vorsitzende des IFLA-Fachausschusses Ann Okerson die folgenden Auszeichnungen und Preise:

IFLA-Ehrenmitglied

Verliehen an

Ellen R. Tise

IFLA-Präsidentin, 2009-2011

In Anerkennung ihrer Führungsrolle auf nationaler, regionaler und internationaler Ebene für die IFLA und das afrikanische Bibliothekswesen.

Winston Tabb

Vorsitzender, IFLA-Komitee für Urheberrecht und andere juristische Fragen, 2007-2011

In Anerkennung seiner herausragenden Leistungen bei seinem Engagement für die IFLA. Durch diese hat die IFLA auf der internationalen Bühne Bedeutung erlangt, insbesondere durch seine Führungsrolle bei Unternehmungen zum internationalen Urheberrecht

 

Die Ehrenmitgliedschaft ist IFLAs höchste Auszeichnung und wird aufgrund besonderer Verdienste verliehen. Der Vorstand übergibt die Ehrenmitgliedschaft an solche Personen, die jahrelang ausgezeichnete Arbeit für die IFLA geleistet haben.

IFLA-Medaille

Verliehen an

Jay Jordan

Präsident und  Vorstandsvorsitzender
OCLC

In Anerkennung seines maßgeblichen Beitrags zur IFLA und zum internationalen Bibliothekswesen durch seine Führungsrolle in der Globalisierung bibliothekarischer Dienstleistungen und seiner Unterstützung des Jay Jordan IFLA/OCLC Early Career Fellowship Program.

Eeva Kristiina Murtomaa

Bibliothekarin
Finnische Nationalbibliothek

In Anerkennung ihres maßgeblichen Beitrags zur IFLA und zum internationalen Bibliothekswesen durch ihr Engagement bei der Verbesserung bibliographischer Standards und der Entwicklung neuer Katalogisierungs- und Normdatenmodelle.

Helena Asamoah-Hassan

Direktorin der Universitätsbibliothek
Kwame Nkrumah University of Science and Technology

In Anerkennung ihres maßgeblichen Beitrags zur IFLA und zum internationalen Bibliothekswesen. Sie engagiert sich dafür, Brücken innerhalb Afrikas und zwischen afrikanischen Ländern und dem Rest der Welt zu schlagen.

 

Die IFLA Medaille wird an Personen oder Organisationen verliehen, die einen besonderen Beitrag zur IFLA oder zum internationalen Bibliothekswesen geleistet haben.

IFLA-Anerkennungsurkunde

In dankbarer Anerkennung verliehen an:

Nationalkomitee

78. IFLA-Weltkongress Bibliothek und Information IFLA-Generalkonferenz und -versammlung

Maija Berndtson, Vorsitzende, Nationalkomitee von Helsinki nahm die Auszeichnung an

Michael Heaney

In Anerkennung seiner Führungsrolle und seinem Eintreten dafür, durch Aktivitäten im Rahmen der IFLA und UNESCO, Bibliotheksstatistiken auf die internationale Agenda zu setzen.

Magda Bouwens

In Anerkennung ihrer Leistungen bei der Verwaltung der Leitungstätigkeiten der IFLA, sowie ihrer loyalen Unterstützung der Präsidentinnen, Vorstände und Amtsträger.


Die IFLA Anerkennungsurkunde wird jährlich vom IFLA-Vorstand an das Nationalkomitee des IFLA-Weltkongresses Bibliothek und Information des jeweiligen Jahres, oder eine Person, die besondere Leistungen für die IFLA erbracht hat, vergeben.

IFLA-Kommunikator des Jahres 2012 

Dieses Jahr vergeben an

Jérôme Fronty

 

Als Nachfolger des Preises für den IFLA-Newsletter des Jahres wird der IFLA-Kommunikationspreis des Jahres nach folgenden Kriterien vergeben:

  • Die Verwendung von Technologien für soziale Netzwerke auf Webseiten
  • Die Implementierung von Technologien für soziale Netzwerke auf Webseiten
  • Die innovative Art der Profilerstellung für Konferenzen oder Gruppen
  • Die Erweiterung des Wirkungsbereiches der Gruppe auf ein großes Publikum
  • Der Gebrauch von Vielsprachigkeit, Zugangsoffenheit und Ästhetik/Attraktivität
  • Die ausgezeichneten Aktivitäten müssen während des Jahres (12 Monate) zwischen den IFLA-Konferenzen stattfinden.

Beste IFLA-Poster Session 2012 

Dieses Jahr ausgezeichnet

Gerhard Pescher

 

für sein Poster

Prison Libraries now!

 

Die Kriterien für diesen Preis beziehen sich auf:

  • Inhalt
  • Gestaltung
  • Qualität der Information
  • Präsentation