Machen Sie mit

English | Español | français

Wir brauchen Ihre Hilfe, um sicherzustellen, dass Urheberrechtsschranken und -ausnahmen für Bibliotheken und Archive für das digitale Zeitalter aktualisiert werden, um Werke zu bewahren und zugänglich zu machen. Hier ist eine Liste der Dinge, die Sie tun können.

Schließen Sie sich uns an

Um die neuesten Nachrichten zu erhalten, abonnieren Sie die IFLA-Mailingliste und folgen Sie uns auf Facebook und Twitter. Regelmäßige Updates werden auf dieser Website veröffentlicht.

Wenden Sie sich an Entscheidungsträger/innen

Planen Sie Treffen mit Politiker/innen, Regierungsmitgliedern und Entscheidungsträger/innen auf kommunaler, regionaler und nationaler Ebene und bauen Sie Beziehungen zu ihnen auf. Machen Sie Lobbyarbeit für ein aktuelles Urheberrechtssystem mit Schranken und Ausnahmen. Sie können die Vorlagen verwenden, die wir für Sie bereitgestellt haben, oder mit einer maßgeschneiderten Nachricht allen zu vermitteln, warum diese Frage wichtig für die Bibliotheken in Ihrem Land ist.

Sagen Sie es weiter

Verschicken Sie regelmäßige Updates über Schranken und Ausnahmen über Ihre Kommunikationskanäle (wie Newsletter, Events, Facebook, Twitter, etc.). Lassen Sie alle wissen, dass Sie dieses wichtige Thema zu unterstützen, und bitten Sie sie, Ihnen bei der Lobbyarbeit für eine international verbindliches Instrument, das den Bedürfnissen von Bibliotheken im 21. Jahrhundert entspricht, zu helfen.

Laden Sie unsere Kommunikationsmaterialien herunter

Wir fördern die Verbreitung von Informationsmaterial über das Urheberrechtsschranken und -ausnahmen für Bibliotheken. Laden Sie IFLA-Stellungnahmen, Publikationen, Präsentationen und Videos herunter. Vorlagen zur Mitarbeit an unserer Kampagne zu Urheberrechtsschranken und -ausnahmen Kampagne finden Sie im Wekrzeugkasten finden. Wir stellen Material in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Werfen Sie einen Blick auf unsere Ressourcen.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen mit

Warum sind Urheberrechtsschranken und -ausnahmen für Bibliotheken so wichtig für Sie und die Bibliotheken in Ihrem Land? Wir wollen Ihre Geschichte hören. Mailen Sie uns an stuart.hamilton@ifla.org und sagen Sie uns, was Sie brauchen, um Ihren Bibliotheksnutzer/innen zu helfen, ihre Arbeits-, Studiums-, Forschungs- und Freizeitbedürfnisse befriedigen zu können. Wir melden uns eventuell bei Ihnen zurück, um zu fragen, ob wir Ihre Geschichte an die bibliothekarische Fachgemeinde weiterleiten dürfen.

Wir sind sehr neugierig auf Ihre Ideen und Aktivitäten - bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Letzte Aktualisierung: 20 Oktober 2014