Congress theme: “Libraries beyond libraries: Integration, Innovation and Information for all”

Die Bibliothekare der Zukunft

English

Mit der Überschrift „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen“, ein Zitat des berühmten Schriftstellers Antoine de Saint-Exupery, begann Professor Derek Law seinen Vortrag und zeigte, dass in der Zukunft die Aufgaben eines Bibliothekars nicht vorhersagbar sind.  Um dies zu erläutern, verwendet er Forschungsbefunde von IBM, Modelle basierend auf berühmten Persönlichkeiten und Hauptmerkmale für zukünftige Bibliothekare. Basierend auf der IBM-Forschung, sprach er einleitend über die Unternehmen der Zukunft. Er sagte, dass die Bibliothekare der Zukunft hungrig auf Veränderungen, innovativer als Kunden und Kundinnen sich vorstellen können, global vernetzt und von Natur aus Querdenker sein sollten.

Er verwendete zwei Modelle, um die Rolle des zukünftigen Bibliothekars zu beschreiben. Er sollte geschmeidig, kultiviert und unterstützend wie James Bond sein und ähnlich einem Detektiv sollte er Belege sammeln und analysieren sowie neugierig und selektiv sein, in dem was er sammelt. Außerdem wird empfohlen, originäre, digitale Ressourcen zu verwenden. Weitere von Professor Law genannte Charakteristiken waren, ein Aktivist an der Spitze einer Revolution, ein Provokateur und ein intelligenter Analyst zu sein, sich für Veränderungen einzusetzen, eine führende Rolle einzunehmen, in Partnerschaften zu arbeiten, um neue Forschungsmodelle zu unterstützen und ein Kämpfer für die Freiheit zu werden.

Er schloss seinen Vortrag mit einem weiteren Zitat Saint-Exuperys: "Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht, dass man einander ansieht, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt.“